Übersicht
Zucht
Turnierhundesport
Wurftagebücher
Welpensprüche
Welpentreffen
Deckrüden
Pflegetipps
Pudelmuseum
Pudelgarten
Unsere Gäste
Oberhausen
Archiv
Gästebuch
Links und Bücher
Leichtathletik
Kontakt
       


26.7.2016

Jette hat 10 Welpen bekommen, allen geht es sehr gut. 3 Tage vor dem Wurftermin kamen am 22.7.2016 ab 22 Uhr in 6 Stunden die Welpen zur Welt. Es sind 5 Hündinnen und 5 Rüden.

Jette bekam die Welpen zügig ...

weiterlesen unter L-Wurf  hier klicken

25.8.2016

Jette, das fliegende Milchgeschäft, springt aus dem Welpenauslauf.

Sie kann so jederzeit zu ihren Welpen.

20.8.2016

Die Rüden mantschen natürlich wieder rum beim ersten Milchtrinken.

Lenox: "Also hier kann man sogar vom Boden essen ...
man findet immer was!"

16.8.2016

Lara vor dem Schminkspiegel.

"Bekomme ich auch roten Nagellack für meine Fußnägel?"

Jetzt haben die Welpen ihre Halsbänder an, die sie in den nächsten Wochen tragen können.

13.8.2016

Larry beim Wiegen.

Die Kunst ist, einen schlafenden Welpen auf die Waage zu bringen, nur so bekommt man einen ruhigen Zeiger zum Ablesen.

Larry:"Echt albern, einen fast ausgewachsenen Königspudelrüden noch auf eine Babywaage zu legen!"

Heute werden die Welpen entwurmt.

10.8.2016

Morgens um 6 Uhr:

Jette hat ihr Frühstück bekommen, ihren Welpen eine Runde Milch ausgegeben und ist nun auf Rundgang durch den Pudelgarten.

Die Decken im Welpenraum sind frisch ausgelegt und nun schlafen die Welpen zusammengekuschelt, denn draußen sind es nur 10°, im Welpenauslauf 20°.
Tagsüber, wenn es wärmer wird, liegen die Welpen alle einzeln. So regulieren sie ihre Körpertemperatur.

Lenox liegt mitten drin:
"Ich bin aber kein Warmduscher und liege nur zufällig in der Mitte!"

Larry (unten im Bild):"Kann man nicht mal testen, ob das Buchenholz vom letzten Jahr schon brennbar ist?"

Ihr meint also, ich soll den Küchenofen anmachen?

"Jaaaaa!"

10.8.2016

Lola (rechts), eine Schwester von Tosca aus dem E-Wurf, im Einsatz mit ihrem Lebensgefährten Rondo, einem braunen Königspudel.

Die beiden Hunde sind begeisterte Dogscooter, Lola geht ab wie Schmitz Katze und ist hochmotiviert.

4.8.2016

Die Augen sind auf, wie hier bei Lara.

Leska: "Bei mir ist es noch dunkel."

Lara: "Mach' mal die Schutzklappe vor der Linse ab. Wie beim Chef, wenn er nur schwarze Fotos fotografiert und erst Stunden später merkt, dass er noch die Schutzklappe vor dem Objektiv hat."

Leska: "Jau, das war es. Jetzt ist alles schön bunt hier."

1.8.2016

Luka:
"Morgen habe ich noch einen Geburtstag!
In Geburtsanzeigen steht nämlich immer ...hat das Licht der Welt erblickt.
Und morgen ist es soweit.
Ich find', Geburtstage kann man nicht genug haben."

30.7.2016

"Huhu, ich seh' euch! Ich finde, meine Schnauze ist schon fast so lang wie die meiner Mutter"

Dieser Welpe hat einmal die Mutter umrundet, um zu erkunden, ob es nicht noch woanders eine Milchzitze gibt.

Kann man leicht erraten, wer das ist.

29.7.2016

Dieser Typ ist selbsterklärend und braucht nicht mehr extra vorgestellt zu werden.

Keine Ahung, wie er das geschafft hat.

26.7.2016

Lara beim Mittagschlaf

"Ich muss nur mal eben die Äugskes zumachen!"

Du Angeber, die Augen kriegste gar nicht auf, und zwar die ganzen nächsten 8 Tage noch nicht.

24.7.2016

Jette bei der Welpenpflege.

Vielen Dank für die vielen Glückwünsche an Jette.

21.7.2016

Babybauch

Jette ca. 4 Tage vor der Geburt. Der Bauchumfang ist von 54 cm auf 76 cm angewachsen.

Nachtrag:
Am nächsten Abend kamen die ersten Welpen!



Mehr Info zum L-Wurf:
hier klicken


Bei der Deutschen Seniorenmeisterschaft wurde Ulrike über 400m Deutsche Meisterin in einem Feld mit 5 Teilnehmerinnen.

Über die 200m-Distanz konnte sie den 5. Platz erkämpfen unter 12 Teilnehmerinnen.

Mehr Infos hier klicken







Foto Elke Klingenberg


Die 4x100m-Staffel des LG OVAG Friedberg-Fauerbach erreichte den 5. PLatz von 9 Staffeln.

Mehr Infos hier klicken





Foto Jutta Stopka

12.7.2016

Jette liegt im kühlen Gras und kühlt ihre Rasselbande.
Mutter Tosca (vorne) weiß schon, was kommen wird.

Jette geht es sehr gut. Jetzt ist Schonzeit mit kleineren Spaziergängen durch den kühlen Wald.

Ihr Bauchumfang ist auf 67cm angewachsen.

Mehr Infos über den
L-Wurf hier klicken

5.7.2016

Sonntag am Teich im Pudelgarten.

Zu beobachten gab es die Metamorphose von zwei Libellen. Die beiden Hunde sind nicht so konzentriert:

Tosca: "Der Chef hat 'ne neue Bank gebaut!"

Jette: "Jau, ich weiß. Nach dem er den Welpenauslauf gebaut hat, war er nicht mehr zu bremsen und wollte noch einen Welpenparcour bauen. Als ich merkte, das wird nix, habe ich ihm gesagt, schraub' weiter und mach' 'ne Bank draus."

5.7.2016

Das gab es am Sonntag zu sehen:

Fast gleichzeitig schlüpften aus zwei Larven Libellen. 5 Stunden hat es gedauert, dann flogen die Libellen in den Wald.

Bald kehren sie zum Teich zurück, verpaaren sich und legen ihre Eier in den Teich.

5.7.2016

Das ist aus der Larve, die 2-3 Jahre Entwicklungszeit hinter sich hat, geworden:
Eine Blaugrüne Mosaikjungfer, auf den Flügeln mit Regentropfen.

Diese Großlibelle mit einer Flügelspannweite von 11 cm ist seit Jahren am Teich heimisch.
In den letzten Wochen sind über 20 geschlüpft.

2.7.2016

Viel Spaß gabs beim Neubau des Welpenauslaufes im Haus. Der Chef hat wieder einen neuen Welpenauslauf mit integrierter Wurfkiste zusammengezimmert. Eine Spielwiese wird das diesmal nicht.

Jette: "Irgendwie erinnert mich das Design an den Architekten Hundertwasser, ein Feind gerader Linien und rechter Winkel.

Dabei hat der Chef während der Arbeit immer eine Wasserwaage daneben liegen, nur wenn der Auslauf fertig ist, darf keiner die Wasserwaage dranhalten."

Mehr Infos zum geplanten L-Wurf  hier klicken

2.7.2016

Jette in der Wurfkiste, die innerhalb des Welpenlaufes eingebaut ist.

Zur Eingewöhnung wird mit Leckerchen gespielt.

Die Wasserwaage rechts im Bild blieb unbenutzt.

2.7.2016

Der Chef erklärt gerade "Welpenkriegen".

Jette gibt sich interessiert:

"Der Akkuschrauber bleibt dann aber in der Werkzeugkiste."

27.6.2016

Jette schaut einem Maulswurfhügel beim Wachsen zu.

Gefangen hat sie auch schon mal einen Maulwurf, den sie aber nur herumgetragen hat. Ich konnte den Maulwurf wieder aussetzen (in Nachbars ungenutzten Garten!)

Falls jemand überlegt ... ne, Jette verleihe ich nicht zum Maulfwurffangen.

27.6.2016

... Stunden später ...

Das Einzige, was in der Zwischenzeit gewachsen ist, ist dein Bauch.


Man beachte: Nur der Kopf hat sich bewegt!!

Jette hat jetzt in der 5. Trächtigkeitswoche 60 cm Bauchumfang.

Mehr Infos unter
geplanter L-Wurf

27.6.2016

Ina, die Berliner Stadtgöre, auf einem Frühjahrsspaziergang 2016.

Schick sieht sie aus.








Foto Besitzer






27.6.2016

Ina vor 5 Jahren aus dem I-Wurf

mit ihrem Erziehungsberechtigten.

20.6.2016

Jette frißt nur noch Rindergulasch und Rindersuppenfleisch.

Tosca macht da natürlich mit:
"Ich glaube, ich bin auch ein bischen schwanger."

Der Herr REWE wird sich wundern, warum er auf einmal nach Ober-Mörlen ganze Rinderherden liefern muss.

Ich finde Euch beiden so richtig klasse wie Ihr das hinkriegt! Euer Dosenfutter kann ich ja jetzt essen.

20.6.2016

Morgendliche Wanderung mit Tosca und Jette zum Winterstein, einem 483 m hohen Bergsporn am östlichen Rand des Taunus, der von einem großen Waldgebiet umgeben ist.
Durch den Wald verläuft der Limes, ein Weltkulturerbe.
 
Von unserem Pudelgarten liegt er, ohne den Wald zu verlassen, ca. 8 km entfernt und es sind 360 Höhenmeter zu bewältigen.

Jette: "Die Strecke kann ich locker abhinkeln."

20.6.2016

Jette kaut lässig am Grashalm.

Mich schafft keiner, von mir aus kann die Wanderung 360m lang sein und 8 Höhenkilometer haben.


20.6.2016

Römischer Wachturm am Limes

Jette bei der Besichtigung, macht gerade auf Wachhund:

"Wenn die Römer mich früher gehabt hätten, gäbe es das Römische Reich noch heute!"

Bei angenehmen Temperaturen war diese Tour heute nicht anstrengend. Jette läuft an einer 5m langen Laufleine, da sie zum Wildjagen neigt. Im Wald muss sie an die Leine, Tosca läuft im Freilauf.
Sie war früher ebenfalls eine Top-Jägerin, die angeleint werden musste. Jetzt habe ich sie unter Kontrolle und kann sie sicher abrufen. Das war etwa ab ihrem 6. Lebensjahr der Fall. Bei Angie war es ähnlich.

Es gibt einige Hunde von uns, die überhaupt keine Neigung haben, zu jagen. Der Jagdtrieb entwickelt sich erst mit 8-9 Monaten, bei Jette erst mit 15 Monaten. Es ist bei einem Welpen nicht erkennbar/vorhersagbar, ob er einen starken Jagdtrieb entwickeln wird. Der Jagdtrieb ist nur kontrollierbar über den Gehorsam. Klingt einfach, aber es braucht dazu Training und Geduld.

20.6.2016

Das Foto zeigt Jette vor einem Limes-Wachturm aus der Römerzeit vor etwa 2.000 Jahren.

Jette:
"Wenn ich vor 2.000 Jahren so gestanden hätte, wären die Germanen heute noch im Wald und würden Beeren sammeln.
Die Geschichte müßte umgeschrieben werden.
Aber soll ich mal ehrlich sagen?
Also so richtig, so ganz richtig interessiert mich der Wachturm nicht.
Ich hab' wat anderes in der Nase als olle Römer."

20.6.2016

Jette und Tosca vor dem Wachturm.

Mutter Tosca hat den Durchblick:

"Fall nicht darunter, Kind!"

20.6.2016

... 6 km später ...
beide Hunde trotten im Passgang.

Jette flüstert zu Tosca:
"Wie weit ist das denn noch?"

Tosca: "Sei still und lass Dir nichts anmerken, der Typ schafft uns nicht, DER nicht!"

Jette: "Ich will ein EIS!"

20.6.2016

Forsthaus Winterstein, ein nettes Ausflugslokal, nur um 11 Uhr noch geschlossen.

Jette: "Wir können ja hier ein Eis essen und auf das Taxi warten!"

Ja, nee, ist schon klar. 5 km noch, Jungs.

19.6.2016

Heute ist der Appetit wiedergekommen und die gute Laune:
d.h. Tosca ärgern und Kämpfchen mit dem Chef.

17.6.2016

Jette hat keinen Appetit, was noch geht sind Rindergehacktes und Rindergulasch.
Alles andere wie Seelachs, gekochtes Schweinefleisch mit Nudeln, wird nicht mehr genommen.
Leckerchen gehen noch.

Eine sauren Hering haben wir ihr aber nicht angeboten.

Jette: "Ich will echte Biowelpen kriegen!!" 

Am Bauchumfang hat sich nichts geändert, der beträgt immer noch 54 cm. Ab der 5/6. Woche sollte der Bauchumfang langsam zunehmen.

5.6.2016

Jette (Bildmitte) trottet durch den Pudelgarten.

Merklich ruhiger ist sie geworden, es geht nicht mehr im Flugmodus durch den Pudelgarten.

5.6.2016

Jette träumt wohl noch von ihrem Giorgi.

Unter L-Wurf ist ein Trächtigkeitskalender von Jette eingestellt, auf dem schön nachzulesen ist, welche Ereignisse und Entwicklungen  im Verlauf der Trächtigkeit vor sich gehen.

30.5.2016

Jette wurde am 24.5.2016 gedeckt und wir erwarten ihren ersten Wurf am 25.7.2016.

Mehr Infos unter
Wurftagebuch L-Wurf

26.5.2016

Die 4x100m Staffel des TSV Friedberg-Fauerbach in Bürstadt bei der Siegerehrung zur Hessischen Landesmeisterschaft 2016.

Zeit: 55:77

Damit ist die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft erreicht.

Mehr Info
hier klicken: 2016


Foto: Elena Rieschel

23.4.2016

Kuba in einem Oldtimer, einem Alfa Romeo Spider.

Die coole Socke geniesst den Ausflug.



Foto Besitzer

4.6.2015

In dieser Woche trafen sich wieder zahlreiche Raubtiere am Gartenteich.
Einerseits finden sie hier das Wasser in einer trockenen Zeit, anderseits gibt es jetzt gerade viele Jungvögel und Mäuse zu erbeuten.

Das Foto zeigt eine echte Wildkatze.

Mehr Fotos unter Fotofalle
hier klicken


26.7.2014

Leichtathletik

Ulrike beim Start zum 200m-Lauf in Wetzlar

Mehr Infos und Fotos

hier klicken

14.9.2012

Pudelszene in Faust

Premiere Faust I am Schauspiel Frankfurt mit unseren Hunden Angie und Tosca. Unsere beide Pudel haben nun echte Bühnenerfahrung.

Mehr Info  hier klicken

Foto Birgit Hupfeld
www.hupfeld.org


Kalle im Alter von 10 Wochen.



Die Entwicklung von Kalle (K-Wurf) ist auf seiner Webseite zu sehen.

hier klicken




Foto Anna-Sophia Schmitz


Entwicklung von Jupp aus dem J-Wurf


Mehr Info auf dem Jupp seine Webseite  hier klicken


Das Foto zeigt Jupp im Alter von 11 Wochen.

Vorstellung unserer Welpenaufzucht.

Wesentliche Ziele unserer Welpenaufzucht:
Stubenreinheit, Selbstsicherheit, Folgsamkeit, Motorik, Kontaktfreudigkeit und Aufmerksamkeit.
Anhand von 3 Kurzvideos wird neben den Fotos gezeigt, wie wir die Welpen trainieren, um diese Ziele zu erreichen.

hier klicken

3.12.2011

Zwei strahlende Athletinnen, Ulrike mit Angie.(links)

Platz 2 wurde auf der Deutschen VDH-Meisterschaft 2011 in Mannheim im 2 km-Geländelauf erreicht.

weitere Fotos vom Lauf hier klicken

Mehr Infos zum Turnierhundesport hier

Foto:
HSV-Rhein-Main
http://www.hsvrm.de/

Mai 2007

Unsere Tosca aus dem E-Wurf

Weitere Fotos unserer Würfe unter Wurftagebücher.


hier klicken

26.3.2008

Pinky (F-Wurf) wiegt mit 4 Wochen 1485 Gr.

Pinky: "Ist das nicht albern, einen fast ausgewachsenen Königspudel noch auf die Babywaage zu setzen?"

Was unsere Welpen so denken, ist unter Welpensprüche zusammengefaßt.

hier klicken

18.8.2011


Enzo: "Hallooo..., von mir gibt es eine sehenswerte Bilderserie, erstellt von einer professionellen Fotografin und natürlich zusammen mit meiner Chefin.
Ohne mich wäre das Fotoshooting aber nicht so gut ausgefallen, wenn ich das mal bescheiden anmerken darf !!"

Zum Fotoshooting hier klicken

oder unter der Seite Deckrüden/Enzo

Foto:
http://www.element-kunst.de

15.8.2011

"Der Pudelscherer"

Holzstich nach R. Rößler aus dem Jahr 1881

Tosca
: "Also 50 € kann der aber nicht nehmen für die Schur!"
Angie: " Und ausgefönt wurde der Pudel vorher auch nicht. Eine Ausstellungsschur wird das nicht!"

Mehr Info über zeitgenössische Abbildungen und Gemälde im Pudelmuseum.

Zum Pudelmuseum hier klicken

November 2011

Ein Feuersalamander auf der Suche nach einem Winterruheplatz.

Weitere Tiere im Pudelgarten

hier klicken

2.5.2012

Wohl allen Menschen schlägt das Herz höher, wenn sie eine Schlange sehen. Den meisten jedoch vor Schreck, den wenigsten aus Neugier und Interesse.
Allen wird die Fotoreihe unter Ringelnatter empfohlen, in der auch ein Kurzvideo einer Paarung gezeigt wird.
 
hier klicken

20.6.2012

Meine Erfahrungen mit Hirschkäfern und der Versuch, den Hirschkäfern ein geeignetes Habitat zur Entwicklung bereitzustellen, sind hier zu finden.

hier klicken

1.7.2012

Eine von mehreren Fotofallen sind im Garten aufgestellt: Und wer tappt als erstes hinein?
Angie, mit einer Geschwindigkeitsübertretung am Teich.

Angie: "Ich war im Einsatz und musste das Grundstück bewachen."

Wer sonst noch in die Fotofalle tappte, ist hier zu sehen:

hier klicken

1960

Alte Fotos aus Oberhausen-Holten, Osterfeld und Oberhausen.

hier klicken

5.4.2012

Fotos aus dem Garten

Eine Mönchsgrasmücke hat unsere Nisthilfe angenommen und 2011 ihre Jungen darin aufgezogen.
Hier schaut ein Nestling noch unentschlossen aus dem Vogelhaus.

weitere Fotos aus dem Pudelgarten hier klicken


Unter Links und Buchtipps gibt es weitere Infos.

Das Buch ist eine wissenschaftliche Forschungsarbeit von M.Sc. Katharina Hohmann an der Universität Gießen, die über einen Zeitraum von 1,5 Jahren in einem Altenwohnheim durchgeführt wurde. Der wesentliche Teil des Buches beschäftigt sich mit der praktischen Vorort-Tätigkeit des Teams Mensch/Hund und der einfühlsamen Beobachtung ...

zum Weiterlesen hier klicken


Ältere Fotos sind im Archiv abgelegt.  hier klicken

5.7.2016

Auf der Swhv-Meisterschaft hat das Team Ronja im VK 3 unter 13 Teilnehmern den 2. Platz erkämpft.

Ob die Platzierung für die Deutsche Meisterschaft Dhv-DM reicht, steht noch aus.


Foto Besitzer

5.7.2016

Ronja in Aktion,

und übertreibt mal wieder.



Foto Besitzer

21.9.2014

Lola beim Hürdensprung.

Die Hündin aus dem E-Wurf ist immer noch hochmotiviert beim Hundesport.
Bei ihrer Routine hat sie sogar im Sprung noch Zeit, sich die Umgebung anzusehen.

"Profi eben"



Foto Inge Segebrecht

21.9.2014

Lola beim Slalomlauf. Hier kann sie ihren eleganten Lauf zeigen.





Foto Inge Segebrecht

16.3.2014

Enzo aus dem Bottenberger Wald
(E-Wurf)

Eine eindrucksvolle Persönlichkeit ist Enzo geworden und ein gefragter Deckrüde.

"Ihr dürft alle Enzo zu mir sagen!"

Was Enzo so alles drauf hat, ist hier zu sehen.
www.pudelrueden.de

Foto
www.hedaya.de

 
   
   
   
Top